Seit ich ein kleines Kind war, spielten Pferde immer eine wichtige Rolle in meinem Leben. Mein erstes Pony bekam ich mit 6 Jahren. Ab dem 8. Lebensjahr nahm ich professionellen englischen Reitunterricht und nahm bis zum Teenageralter auch an Turnieren teil. Nach Ausbildung und Studium widmete ich mehr und mehr einer anderen Art zu Reiten und dem Umgang mit Pferden.  Zu diesem Zeitpunkt stieg ich auf die Westernreitweise um und kam durch meine Tinkerstute zum gebisslosen und baumlosen Reiten. Das gebisslose Reiten führte mich mehr und mehr zur Ausbildung und Arbeit nach der klassischen Reitweise.

Durch meine Ausbildung und mein Studium im medizinisch-biologischen Bereich liegt mein Augenmerk auch bei den Pferden immer in aller erster Linie auf der Gesunderhaltung der Pferde.

Wie es bereits schon im Studium für mich selbstverständlich war, bestimmte das autodidaktische Lernen auch in der Pferdewelt einen großen Teil meines Weges.
Dabei ist neben einer fundierten Theorie, die Praxis und die Selbstreflexion ein wichtiger Aspekt, bei dem ich mich immer wieder durch Experten unterstützen lassen habe.
Die Ausbildung zur funktionellen Bodentrainerin war für mich genau das was ich gesucht hatte, wo ich gesammeltes Theoriewissen und neues in praktische Arbeit umsetzen konnte, um Pferde gesund zu trainieren und mit gezieltem Bodentraining auf evtl. körperliche Schwachstellen des Pferdes eingehen zu können.

Meine Ausbildung zur Centered Riding Instruktorin hilft mir Pferd und Reiter in Einklang zu bringen. Dabei ist die Körperarbeit für den Reiter ein wichtiger Aspekt.
So bin ich in der Lage Pferd und Reiter mit fundiertem, theoretischen Wissen und praktischem Training im Einklang und Gesundheit für beide zusammenzubringen.

Ausbildung:

  • Biologisch-technische Assistentin
  • Dipl. Gesundheitslehrerin, Biologie-Lehrerin (Schwerpunkte Pharmakologie, Mikrobiologie, Physiologie/Pathophysiologie)
  • Trainerin für funktionelles Bodentraining – FBT
  • Centered Riding® Instructor (Ausbilderin) (Level1)

Weiterbildung:

  • Der Longenkurs (Selbstlernkurse, Videocoaching; Babette Teschen)
  • Von der Longe in den Sattel – der Aufbaukurs zum Longenkurs (Selbstlernkurse; Babette Teschen)
  • Faszienverklebungen beim Pferd (Weiterbildung autodidaktisch; Nathalie Kurz)
  • Muskulatur verstehen-Training optimieren (Weiterbildung autodidaktisch; Daniela Schinko)
  • Wellnessmassage für das Pferd (Videoseminar; Daniela Schinko)
  • Einführung in die Arbeit mit der Doppellonge (Videoseminar; Daniela Schinko)
  • Alles zum Thema Hufe raspeln (Onlineseminar; Sandra Fencl)
  • Ausbildung zum Verlasspferd und Handpferdereiten (ganzheitliche Ausbildungsinhalte u.a. Muskelaufbau, gesunder Pferderücken, die natürliche Schiefe des Pferdes, Onlineseminar mit Videocoaching; Sandra Fencl)
  • Sattelkunde (Online-Video-Seminar; Marc Lubetzki)
  • Intensivseminar Narbenenstörung (Onlineseminar, Sandra Fencl)
  • Zirsensche Gymnastik (Online-Video-Seminar; Eva Wiemers)
  • Wege zum losgelassenen Reitersitz, 2 Tagesseminar (Sandra Fencl)
  • The Nature Code (Online-Video-Seminar zur Typenlehre der traditonellen chinesischen Medizin im Hinblick auf Verhalten und Training; Marc Lubetzki)
  • Fach-Seminar: Masterclass Wild Horses (dauerhafte Weiterbildung Pferdeverhalten, neueste Erkenntnisse zum Verhalten von (Wild)Pferden, Coaching für Trainer; Marc Lubetzki)
  • Tageskurs Losgelassenheit für Pferd und Reiter (Dr. Gerd Heuschmann)
  • Erste-Hilfe am Pferd (Dr. Queck)